Das Leben ist so kurz…..

Heute möchte ich alle denen die Augen öffnen, die sich ihr Leben versauern. Wegen Kleinigkeiten, sich psychisch kaputt machen. Bei denen eine nicht verschlossene Zahnpastatube schon zum Streitfall am Morgen wird. Denen die sich wegen einer versalzenen Suppe ärgern und diese weggießen bevor sie nach einer Alternative suchen. Zum Beispiel Wasser oder Sahne dazu, nochmal aufkochen das war es. Die sich Beschwerden weil der Bus Verspätung hat und sie sich 10 Minuten grün und blau ärgern. Denen die am Leben vorbeilaufen, weil sie sich über alles und jedes Beschwerden müssen. Was wollt ihr eigentlich vom Leben. Das Leben bekommt man nicht auf den Silbertabelett serviert. Das Leben kann oftmals gemein, böse und sehr Schmerzhaft sein. Schaut auf die vielen Kranken, chronisch Kranken, wie Prakinson, Multiple sklerose, Fibromyalgie Patienten, Lupus erythematodes nur einige davon zu nennen, es gibt so viele die chronisch Krank sind. Die sind froh wenn sie ihren Tag meistern. Wenn ein guter Tag ist freuen sie sich, wenn ein schlechter Tag ist müssen sie ihn hinnehmen so wie er ist. Mit all seinen Problemen, Gangstörungen, Zittern, Übelkeit, Schmerzen, Gefühlslosigkeiten und vieles mehr.

Seit ich meine chronische Erkrankung habe, fühle ich mich oft ich passe in diese Welt nicht mehr. Ich habe kein Verständnis mehr für Dinge die für mich als Kleinigkeiten erscheinen Gefühle zu entwickeln. Wenn sich Menschen gegenseitig, kaputt machen. Wenn sich Menschen durch Drogen und Alkohol vernichten ihr Leben zerstören. Ich kann es einfach nicht mehr verstehen.

Wie muss es dabei Gott Vater ergehen wenn er auf seine geliebte Erde und seinen Kindern blickt die so LEBEN.

Kriege, Morde, Vernichtung unvorstellbar.

Ich glaube es ist noch viel zu wenig auf dieser Welt passiert, damit der Mensch lernt wie wichtig das Leben ist. Was für ein wunderschönes Geschenk wir erhalten haben. Das Leben zu leben.

Ich lebe jeden Tag ob es mein letzter sei, ich genieße jede Sekunde meines Lebens obwohl ich in meinem Schmerzkörper gefangen bin.

Menschen lernt entlich zu LEBEN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.