DIALOG, ohne diesem?

Dialog, reden, kommunizieren diese Bedeutet für mich, ohne diesem geht es nicht, Wie oft habe ich nichts gesagt, geschluckt, geschwiegen und dann geweint. Geweint, weil ich mich nicht verstanden gefühlt habe. Ach, wie töricht sind die Menschen. Die haben ja alle kein Mitleid und Gefühl. Die denk nur an sich. Ich sage es wenn ich Hilfe brauche, wenn es mir nicht gut geht. Ich bin eindeutig für den Dialog. Wenn ich nicht sage was ich fühle und wie es mir geht, leide ich selbst daran. Ich tue mir dabei nichts Gutes. Also heute ist der Tag : „Frei hinaus sage Tag.“

Es passiert mir immer wieder das ich erkenne oder bemerke, das sich die Menschen unter einander zu wenig unterhalten. Wenn wir aufhören miteinander zu sprechen dann ist uns alles egal. Wir wollen uns mit den Mitmenschen oder mit sich selbst nicht mehr auseinander setzten.

Gerade heute ist es mir wieder einmal passiert, das unausgesprochene Worte zwischen 2 sich gut verstehenden Menschen die sich gegenseiteig Respekt und Achtung entgegenbringen. Eine Fehlinterpretation dazwischen gestanden ist. Schade welch eine verlorene Zeit, oder das wir wieder einmal darüber nachdenken miteinander zu reden.

Die Zeit vergeht doch so schnell und nur durch unausgesprochene Worte, vergeht diese Wertvolle Zeit nicht miteinander sondern gegeneinander.

Bin ich Feige wenn ich meine Bedürfnisse nicht dem anderen mitteile. Meine Bedenken, meine Angst, das der Friede die Freundschaft wegen diesem unausgesprochenen zerbricht. Mir geht es oft selber so, dass ich mich nicht traue etwas zu sagen. Aber ich habe immer wieder eine Erfahrung gemacht. Wenn Du es dem Menschen ehrlich erzählst, was du fühlst was du denkst, sind viele für Deine Ehrlichkeit Dankbar.

Wenn die Person es persönlich nimmt und mit dir keinen Kontakt mehr haben will. Denke immer daran es ist nicht deine Schuld. Er, sie die Person die mit dir nichts mehr zu tun haben möchte, diese Person hat den Entschluß gefasst und nicht du. Hören wir doch alle einmal auf mit der Schuldzuweisung. Es gibt meiner Meinung nach keine. Es sind meistens nichtverstandene Probleme, Worte oder Äußerungen.

Ich höre auf mein Bauchgefühl. Kann diese Person dieser Mensch wirklich so sein, wie er beschrieben wird???

Oder mache ich mir selbst meine Meinung über diese Person?

Wir alle sind doch Stolz, dass wir unseren freien Willen haben, und dann laufen wir doch sehr häufig in der Herde mit.

Probieren wir doch einfach mal, eine eigenen Meinung zu haben, klare und ehrliche Worte zu finden, diese Auszusprechen und dafür unseren Seelenfrieden finden.

Spreche deine Worte immer mit Respekt aus und denke auch daran, wie will ich behandelt werden.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.