Frauen sollen nicht,

Gerade, dieser Satz in unserer Gesellschaft eingebrannt. Es fängt schon mit den Diensten in der Kirche an. Einige Glaubensrichtungen erlauben das Frauen Priester werden und ihre Tätigkeit für die Gemeinschaft ausüben dürfen. In anderen Gemeinschaften gibt es immer noch das elementare Posten den Männern vorbehalten sind. Warum, die Bibel ist voll mit Frauenbilder und Geschichten. Von Eva bis Jesu Tod wo Maria Magdalene die Botschaft von der Aufersteheung Jesus den Jüngern überbrachte. Haupterwähnt wären das 21 Frauen aus der Bibel die bis heute präsent sind. Weitere andere Frauen werden auch noch in der Bibel erwähnt. Das Problem für Frauen ist durch die Menschheit entstanden und nicht Gott gewollt. Die Bibel ist Auslegungssache, jeder Glaubensrichtung sieht andere Schwerpunkte, genau so wie die Rolle der Frau jeweils angepasst wird.

Ebenso verhält sich das in der Weltlichen Gesellschaft gegenüber von Frauen, viele Posten können nicht besetzt werden weil sie ja Frauen sind. Was ist das für ein Ausschlußverfahren im 21 Jahrhundert. Uns sollte Bewußt sein, das ein Geschlecht nicht die Erde bevölkern kann. Es gehört Mann und Frau dazu. Solange aber ein Geschlecht behauptet, es sei etwas besseres, so kann doch kein Paradies entstehen.

Gerade in Kriesenzeiten haben die Hauptlasten die Frauen zu ertragen. Beobachten wir die Corona Krise viele Arbeitskräfte die jetzt gebraucht werden arbeiten als Schlüsselkräfte, wie im Verkauf, Krankenhaus, Schulen und Kindergräten. Gerade das Sozialsystem wird von Frauen getragen, und erhält sowenig Aufmerksamkeit. Auch vergessen wir nicht das viele von den Frauen nebenzu Kinder und einen Haushalt zu versorgen haben. Wer stemmt das, die Kraft der Frauen. Also meine lieben glaubt an Euch. Ihr seit Wundervoll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.