Man wartet darauf und nun????

Ich erzähle Euch nun eine Geschichte.

Ein kleines Mädchen hätte so gerne ein Schokoeis, jeden Tag fragte es seine Mutter:“ Mama, bitte ich hätte so gerne ein Schokoeis, alle sagen es sei so super lecker.“ Die Mutter antwortete jedesmal: “ Nein, das bekommst Du nicht das ist nicht gesund und nicht so lecker, wie alle immer sagen!“ Das Mädchen hatte aber diesen einen innigen Wunsch. Ein Schokoeis. Sie konnte nur noch an dieses Schokoeis denken. Tag und Nacht, wenn sie aufwachte dachte es, an das Schokoeis. Es Träumte sogar davon. Immer wieder fragte das kleine Mädchen die Mutter:“ Bitte, bitte Mutter, ich hätte so gerne das Schokoeis.!“ Wochen, Monate lang, fragte es immer wieder die Muttter. Das Mädchen bekam, immer wieder die gleiche Antwort. Ein NEIN. Die Sehnsucht im Herzen des Mädchen war unerträglich geworden. Es musste einfach so ein Schokoeis bekommen. Eines Tages, als das Mädchen wieder ihre Mutter fragte:“ Mutter, bitte, bitte ich hätte so gerne ein Schokoeis.“ An diesem Tage, antwortete die Mutter: “ Ja, Du sollst Dein Schokoeis bekommen.“ Die beiden gingen zur Eisdiele, die Mutter kaufte Ihrer Tochter ein großes Schokoeis, als die Tochter das Schokoeis in der Hand hielt und es daran Schleckte, zerbrach in ihr etwas. Es war ein leises Knacksen in Ihrem Herzen. Es bemerkte das der innige Wunsch, nicht mehr in ihrem Herzen wohnte. Es merkte, dass das gewünschte Eis gar nicht so TOLL UND LECKER wahr wie alle sagten. Es merkte das es, das nicht erfüllte was es sich erhoffte. Eine Geschmacksexplosion, ihrer Geschmacksnerven blieb aus. Es war nicht so wie sie es erhoffte, sie schmeckte etwas anderes. Es war der Geschmack der Bitterkeit, der Bitterkeit das ihre Gedanken durch die Allgemeinheit manipuliert wurden. Ihre eigene Meinung wahr, die der anderen. Die alle sagten:“ Das Schokoeis ist das Beste was es gibt.“

Wie oft glauben wir den anderen, dass dies oder das , das Beste für uns sei. Lassen wir unsere Gedanken nicht manipulieren. Wir leben in einer Demokratie wo wir freie Meinungsäußerung haben und unsere Gedanken Frei sind.

Wie oft, gerade in der heutigen Zeit, hören wir was Gut oder Schlecht für uns wäre. Ich möchte nur eine Anregung geben, dass wir genau prüfen sollten was gut oder schlecht für uns ist. Unser Körper gehört uns, jeder soll selbst entscheiden was er ihm zuführt oder nicht.

Esel, sind icht dumm!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.